Vita Dr. med. dent. Herbert Pacha, Zahnarzt in Hannover

Implantate, ästhetische Zahnheilkunde, Gutachter

 
Nach dem Zahnmedizinstudium an der Georg-August-Universität in Göttingen, absolvierte Dr. Herbert Pacha eine oralchirurgische Weiterbildung an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Braunschweig.
 
Dr. Herbert Pacha ließ sich 1986 in Hannover Kirchrode als freiberuflicher Zahnarzt in eigener Praxis, mit Aus- und Weiterbildung von Assistenten, nieder.
 
Neben kontinuierlicher fachlicher Fortbildung u. a. im "Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung" wurde er Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie und des Berufsverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte, BdiZ.
 
1995 gründete er zusammen mit Dr. Hartmut v. Blanckenburg die Praxis für umfassende Zahnheilkunde in Hannover Kirchrode.
 
Dr. H. Pacha war aufgrund seines beruflichen Engagements und seiner besonderen Qualifikation von 1996 bis 2001 von der niedersächsischen Zahnärztekammer zum Privat- und Gerichtsgutachter berufen.
 
2002 folgte die Bestellung zum Vertragsgutachter für Parodontologie und Zahnersatz durch die Kassenzahnärztliche Vereinigung sowie durch die Landesverbände der gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen.