<
21 / 36
>
 
07.09.2008

Auf den Hund gekommen - Folge 2 ...im Fernsehen

Hovawart Dustin und Dr. von Blanckenburg mit Team im Fernsehen. Am 04.09.2008 wurden bei Dustin zwei Zahnkronen auf seine Implantate geschraubt. Ein Fernsehteam von ARD war dabei...
 
Nachdem die Zahnimplantate bei dem Havawart einige Monate unter dem Zahnfleisch geschlossen eingeheilt sind, wurden nun nach erfolgreicher Osseointegration (dem vollständigen festen Einwachsen der Implantate im Knochen) die Kronen von Dr. H. v. Blanckenburg und ZTM F. Wüstefeld eingesetzt. Schon kurz nach der Narkose konnte Dustin wieder fest zubeißen.

In der Zahnheilkunde stellt diese moderne Behandlungsmethode, also die Kombination von Zahnimplantaten mit computergefertigten matallfreien Zahnkronen aus besonders gewebeverträglicher Zirconoxidkeramik den aktuellsten Stand der Implantologie dar. Sie bietet dem Patienten viele Vorteile und ist klinisch bewährt.
Beim Hund hingegen, wird sie wegen der schwierigen anatomischen Verhältnisse und der Besonderheiten des Hundgebisses die Ausnahme bleiben.

Bei dieser komplexen und innovativen Zahnversorgung beim Hund mit Implantaten und Zeno-Kronen handelt es sich um eine Weltpremiere!
Das Fernsehen (ARD) war im OP der Tierklinik Hannover live dabei.






Zahnarzt Dr. Herbert Pacha & Zahnarzt Dr. Hartmut v. Blanckenburg, Großer Hillen 10, 30559 Hannover - Kirchrode / Bemerode, Tel. +49 (0) 5 11 - 95 44 10

Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap